Weg der Kinderrechte - neue Stele

Die Rechte von Kindern sind wichtig für eine gute Zukunft. Seit zwei Jahren arbeiten wir in Projekten daran. Mit dem Künstler und Sozialpädagogen Marco Schraud entsteht der Weg der Kinderrechte von der Mönchberg Schule zum neuen Stadtviertel Hubland Nord. Die Keramikarbeiten der Schüler zum Thema kann man nun an zwei neuen Muschelkalkstelen auf dem Spielplatz an der Richard Wagner Straße anschauen.  Wir danken dem ehemaligen Lehrer und Vorsitzenden des Fördervereins Raimund Morper, der leider im Juni verstorben ist. Wir danken der Sparkasse Mainfranken und der Stadt Würzburg.